Denkt an Eiweiss

Denkt an Eiweiss

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Sport

Denkt an’s Eiwei├č ­čŹ│

Auch in dieser Krisenzeit – oder eher gerade jetzt – ist es wichtig genug Eiwei├č, also Protein zu sich zu nehmen.

Vielen nur als „Kraftfutter“ ­č嬠f├╝r Sportler bekannt, ist es doch ein ├╝berlebenswichtiger N├Ąhrstoff, da es Bausteine liefert, die unser K├Ârper nicht selbst herstellen kann.

Mitunter deswegen hat es auch sp├╝rbare Vorteile seinen Eiwei├čhaushalt im Auge zu haben:
­čąÜ Es verbessert den Muskulaturerhalt w├Ąhrend defizit├Ąren Zeiten.
­čî░ Es ist notwendig f├╝r den Muskelaufbau, wenn ihr Sport macht.
­čąę Es erleichtert das Abnehmen, unter anderem weil es schnell und lange s├Ąttigt.
­čÉč Und mit einer ausreichenden Eiwei├čzufuhr ist auch unser Immunsystem leistungsst├Ąrker!

Der Bedarf unterscheidet sich zwar bei jedem, je nach Aktivit├Ąt und anderen Faktoren, ihr macht aber definitiv nichts falsch, wenn ihr etwa euer K├Ârpergewicht in Gramm, jeden Tag an Eiwei├č zu euch nehmt. Also ein 75kg schwerer Mensch 75g.­čĺí Wenn ihr bereits mehr zu euch nehmt und ihr somit euren Konsum zur├╝ckschrauben m├╝sstet: Bleibt bei dem was ihr bisher hattet. ­čśŐ

Und falls ihr euch fragt was gesunde Eiwei├čquellen sind: Im Prinzip jede. Am Besten wird gemischt!
Ihr k├Ânnt entweder zu dem Klassiker, dem Ei, zu Fleisch und Fisch, zu N├╝ssen, zu quarkigen Milchprodukten, oder, wie ihr auf dem Bild seht, zu H├╝lsenfr├╝chten, also Erbsen, Bohnen, etc. greifen.

Also auf geht’s, es wird euch gut tun! ­čĄŚ